Adresse der Landesgeschäftsstelle:

Schullandheim
Europa- Jugendbauernhof Deetz

Ulrich Weimeister
Kurzes Ende 4
39264 Zerbst/Anhalt OT Deetz

 

Tel.: 039246 / 62039

Fax.: 039246 / 62040

Email: info@lssa-online.de

Schullandheim Stecklenberg

Schullandheim Othal



Anschrift:

Stecklenberger Wurmtal 43a
D - 06502 Thale
OT Stecklenberg
Tel: 03947 / 2793
Fax: 03947 / 65718

Mail:
info@herberge-harz.de

Web:
www.herberge-harz.de

Träger des Hauses:
Förderverein für Skisport u. Naturschutz im Harz e. V.

Landschulheim auf der Karte

Bettenzahl: 102 Betten - neu eingerichtete und sanierte Mehrbettzimmer, teilweise mit Dusche und WC
Weiteres: Zeltplatz für 20 Personen, 3 Gruppenräume für 20 und 50 Personen
Geeignet für: Freizeiten, Klassen, Seminare
besonders für: Schulklassen aller Schulformen, Vorschulgruppen, Vereinsfreizeiten, Vereine, Freundeskreise, Interessengruppen, Individualreisende, Wochenendbelegung, Ferienbelegung
Verpflegung: Vollverpflegung oder Selbstverpflegung möglich

 

Lage des Schullandheims:

Das Naturfreundehaus in Stecklenberg liegt in idealer Nähe der bekannten Harzstädte Gernrode, Thale und Quedlinburg.Verkehrsanbindungen: Mit der Bahn - Anreisebahnhof: Neinstedt. Über A7 und B6n oder A2 und A14 und B6n in den Harz .
Landschulheim auf der Karte
 

Ausstattung des Schullandheims: 1 Kaminzimmer, 1 Fernsehraum, 2 Freizeiträume, Lagerfeuerplatz, Grillplatz, Discoraum, Großbildfernseher, Seminartechnik (Tafel, Flipchart, Overheadprojektor, Kopiergerät).

Spiel & Sport am Schullandheim: Beachvolleyballplatz, Bolzplatz, Tischtennisplatten und Tischtennisraum

Spiel & Sport in der Umgebung: Klettern am Naturfelsen; Übernachten im Biwak; Mountainbiken; Floßfahrten auf der Wendefurther Talsperre; Kanufahren auf der Bode; Wanderungen in die nähere Umgebung (Ruine Stecklenburg und Launenburg, 100-Meter-Rutsche, Calciumquelle). Freizeitbäder in Bad Sachsa und Halberstadt, Kurbad in Bad Suderode

Unterstützung für Ihren Aufenthalt: Abenteuer- und Outdoorprogramme mit erlebnispädagogischen Elementen.Orientieren im Gelände mit Karte, Kompass und GPS; Natur erleben, Tierbeobachtungen; Erlebnispädagogische Programme zur Förderung des Selbstwertgefühles, der Kommunikationsfähigkeit, der Interaktionsfähigkeit; begleitete Wanderungen zu den Themen Flora, Fauna, Geschichte, Geologie
Programmbausteine buchbar.

Angebote der Region: Thale mit Hexentanzplatz und Roßtrappe, Quedlinburg mit Stiftskirche, Wernigerode, Kuckucksuhrenmuseum und Stiftskirche in Gernrode; Papiermühle und Teufelsmauer in Weddersleben, Rübeländer Tropfsteinhöhlen und Besucherbergwerk in Elbingerode.

Themen sind u.a.:

  • Orientieren im Gelände mit Karte, Kompass und GPS
  • Natur erleben
  • Tierbeobachtungen
  • erlebnispädagogische Programme zur Förderung des Selbstwertgefühles, der   Kommunikationsfähigkeit, der Interaktionsfähigkeit
  • begleitete Wanderungen zu den Themen Flora, Fauna, Geschichte, Geologie

Details und Informationen finden Sie auf unserer Homepage